Kur und Gesundheit in Bad Schönau, © Wiener Alpen, Florian Lierzer

Kur und Gesundheit in Bad Schönau

Erholung im Paradies der Blicke

Eine Auszeit für Körper und Seele: Die drei großen Kurbetriebe in Bad Schönau sind umgeben von Sehenswürdigkeiten wie der Bad Schönauer Wehrkirche und der Teufelsmühle. Bei einem Spaziergang auf einem der hübschen Wege in der Umgebung kann man den Alltag hinter sich lassen.

In Bad Schönau schwört man auf die heilende Wirkung von natürlichem Kohlensäure-Gas: Es hilft bei Beschwerden wie Durchblutungs-Störungen, Herz-, Kreislauf- und Gefäß-Erkrankungen. Auch andere Therapien mit dem ortseigenen Mineralwasser stehen zur Auswahl, darunter Wannenbäder, Gehtrainings oder Trinkkuren.

Wandern und E-Biken rund um die Kur in Bad Schönau

Zum Beispiel beim Wandern auf dem 90-minütigen „Weg der Blicke“, der im Kurpark Bad Schönau startet und endet. Wer keine Lust hat zu Fuß zu gehen, leiht sich bei einem der Kurhotels ein E-Bike aus und erkundet das über 90 km lange Wegenetz.

Was Sie sonst noch interessieren könnte...