Wintersport und Winterwandern in der Nähe von Wien

Bewegung an der frischen Winterluft

An Winter-Wochenenden bleiben viele gern zu Hause auf der Couch. Doch ein bisschen Bewegung an der frischen Luft kann ebenso erholsam wie belebend sein. In nur etwa einer Stunde gelangt man von Wien in das Winter-Paradies Bucklige Welt.

Verschneite „Buckln“, frische Luft und das Geräusch von Wanderschuhen, die im Schnee entlangstapfen: Die Wanderwege der Buckligen Welt eignen sich für kurze Spaziergänge, aber auch für ausgedehnte Wanderungen.

Eislaufen in Kirchschlag

Schlangenförmige Spuren auf dem Eis, in der Ferne übt jemand eine Pirouette und kleine Kinder laufen mithilfe von Eis-Schiebefiguren über den Platz – der Eislaufplatz in Kirchschlag hat von Dezember bis Februar geöffnet, auch Eislaufschuhe können hier ausgeborgt werden.

Langlaufen bei Tag und Nacht

In Zöbern gibt es fünf Langlauf-Loipen, unter anderen die 1,7 km lange Nacht-Loipe, die täglich bis 21 Uhr geöffnet hat und auch für Anfänger und Kinder geeignet ist. Außerdem gibt es auch anspruchsvollere Loipen wie die 3 km lange Fitness-Loipe. Dank Wald- und Wiesenpassagen ist sie technisch variantenreich zu laufen.

Ausgangspunkt für Ski-Spaß

Wei Skifoan is des leiwaundste, wos ma si nur vuastön kau...Wer gerne die Brettl´n anschnallt - seien es Ski oder Snowboard - hat hier in der Buckligen Welt die perfekte Ausgangslage. In rund 30 Minuten Entfernung liegen im Wechselland das Familien-Skigebiet St. Corona und die Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee, wer sich nach dem Tag an der kalten Winterluft aufwärmen möchte, fährt in die Therme Linsberg Asia.

Was Sie sonst noch interessieren könnte...