Wirtshauskultur und Top-Wirte

Gelebte Regionalität wird in der Buckligen Welt auch in der Küche großgeschrieben

Von der engagierten Wirtshausküche bis zum hochwertigen Haubenlokal und das immer auf Basis von regionalen Spezialitäten: Die Wirte im Land der 1000 Hügel bieten ein besonderes Geschmackserlebnis.

Hier findet man in den Wirtshausküchen das gewisse „Etwas“. Die Qualitätsinitiative „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“ hat auch in vielen Küchen der Region Einzug gehalten und die Gäste werden mit feinsten ortstypischen und regionalen Produkten verwöhnt.

Niederösterreichische Qualitätsbetriebe

In den Wirtshäusern, die mit der bekannten grünen „Wirtshauskultur“-Plakette ausgezeichnet sind, erwarten die Gäste bodenständige, aber auch kreative Gerichte, die aus heimischen Spezialitäten zubereitet und mit besonderer Gastfreundschaft und Herzlichkeit serviert werden. Viele Betriebe in der Buckligen Welt sind vom Verein „Niederösterreichische Wirtshauskultur“ bereits ausgezeichnet worden.

Ausgezeichnete Top-Betriebe

Besonders engagierte Betriebe, die vor allem mit innovativer und regionaler Küche sowie mit herzlicher Gastlichkeit punkten, werden in einem anonymen Testverfahren mit dem Titel „Top-Wirt“ gekürt. Auch in der Buckligen Welt zeigten das Hotel Post – Hönigwirt, das Triad, der Krumbacherhof, das Gasthaus Buchegger und der Gasthof Heissenberger mit hervorragenden Leistungen auf und wurden als „Top-Wirt 2019“ ausgezeichnet. Unter den Top-Wirten werden immer die besten der Besten für die Kategorien "Einsteiger des Jahres",  "Aufsteiger des Jahres" und "Sieger Top-Wirt" nominiert. 2019 wurden zwei Vorzeige-Betriebe aus der Buckligen Welt in die enge Auswahl aufgenommen: Der Krumbacherhof (Aufsteiger) und das Gasthof Heissenberger (Einsteiger) zeigten mit ihren  kulinarischen Leistungen auf.

Hier geht´s zur Wirtshauskultur-Seite Hier geht´s zu allen Gastronomie-Betrieben der Region

Was Sie sonst noch interessieren könnte...